Pastoralbriefe
Die beiden neutestamentlichen Briefe an Timotheus und der Titusbrief heißen Pastoralbriefe. Sie entstanden um 100 n.Chr. und bezeugen die kirchliche Entwicklung in der nachapostolischen Zeit. Wichtigste Themen sind das Amt und das Verhalten der Amtsträger. Die Pastoralbriefe finden sich im Neuen Testament ( Neues Testament) bei den Paulusbriefen, stammen aber von einem späteren Autor, der »im Geiste« des hl. Paulus schreibt.
nicht angemeldet » Login
 
Verwandte Begriffe

 
Artikel merken

 
Bearbeiten