Abel
Das hebräische Wort bedeutet »Nichtigkeit« oder »Hauch«. In Gen 4,1-16 ist es der Name des zweiten Sohnes von Adam, der von seinem älterern Bruder Kain erschlagen wurde. Vielleicht soll der Name den Hauchcharakter des flüchtigen, kurzen Lebens von Abel und die Vergänglichkeit des Menschen an sich darstellen. Abel ist kein Landwirt wie Kain, sondern Nomade ( Nomaden) und Hirte.
Der historische Gegensatz zwischen den umherziehenden und den sesshaften Bewohnern wird hier deutlich. Diese Bedeutung tritt später zurück zugunsten einer religiös-ethischen Bewertung: Kain - der Schlechte, Abel - der Gute. So wird Abel zum ersten Märtyrer (Mt 23,35).
nicht angemeldet » Login
 
Verwandte Begriffe

 
Artikel merken

 
Bearbeiten