Frondienst
Im Gegensatz zur Sklaverei wird der Frondienst für den König, also für den Staat, geleistet. Zu diesem nur auf eine Zeit beschränkten Dienst wurden Kriegsgefangene (Jes 31,8), unterworfene Völker (Ri 1,30) oder niedrige Schichten des eigenen Volkes herangezogen (1.K 5,27).
Quelle: Kirchenzeitungen der Nord-Ost-Deutschen Verlagsgesellschaft
nicht angemeldet » Login
 
Artikel merken

 
Bearbeiten