Dharma (Buddhismus)
Dharma (skt.), [dhamma (Pâli)], wörtlich das »Zugrundeliegende« oder »Tragende« (von dhar = tragen). Vielfältiger Begriff in der Bedeutung von: (1) kosmisches Gesetz, (2) Natur oder Beschaffenheit der Dinge, (3) Manifestation der Wirklichkeit (Daseinsfaktoren, Phänomene, Sachverhalte), (4) Geistinhalte, Denkobjekte, Ideen, (5) sittliche Pflicht, (6) Lehre Buddhas.

www.navayana.ch
nicht angemeldet » Login
 
Verwandte Begriffe

 
Artikel merken

 
Bearbeiten