Schöpfung
Schöpfung beschreibt einen Prozess der Erschaffung der Welt durch eine Macht (Gott).

Schöpfung grenzt sich damit vom Erklärungsmodell der Naturwissenschaftler ab, die die Entwicklung des Kosmos durch physikalische Kräfte zu erklären suchen. ( Urknalltheorie)

Dass die Welt durch einen Schöpfer erschaffen wurde nach einen vorher bestehenden Chaos oder Nichts, kommt in vielen Religionen vor. ( Urflut)

Noch heute streiten religiöse Vertreter um die Entstehung der Welt durch »Evolution« (naturwissenschaftliche Theorie) oder dem Handeln eines Gottes ("Intelligent Design").

( Schöpfung (biblisch))

( Schöpfung (Buddhismus))

( Schöpfung (Islam))
nicht angemeldet » Login
 
Artikel merken

 
Bearbeiten