Weihnachtsmann
Aus dem Nikolaus als Geschenkebringer in der Adventszeit wurde im Laufe der Zeit in Deutschland der Weihnachtsmann, bzw. in Amerika »Santa Claus« oder »Father Christmas«, in Russland »Väterchen Frost«.

Der Weihnachtsmann ist also ein auf Weihnachten gerutschter Nikolaus. Nikolaus wanderte vom (ursprünglich katholischen) Kirchenfest am 6. Dezember auf den Weihnachtstermin als evangelischen Tag der häuslichen, familiären Bescherung in Deutschland.

Sein roter Mantel wurde nicht, wie immer wieder behauptet wird, 1931 von Coca-Cola erfunden! Der im Rheinland geborene Thomas Nast zeichnete schon 1880 in den USA Santa Claus mit rotem Mantel. Die Volkskundlerin Ingeborg Weber-Kellermann dokumentiert Oblatenbilder von 1910, die den Weihnachtsmann in rotem Mantel und Kapuze zeigen.

Weihnachten (Brauchtum)
nicht angemeldet » Login
 
Artikel merken

 
Bearbeiten